Kleine Piezomotoren

Piezomotoren bieten interessante Lösungsansätze. Sie verzichten auf mechanische Komponenten klassischer Motor-Spindel-Antriebssysteme, sind daher kostengünstiger und zuverlässiger. Das Funktionsprinzip ist immer gleich:
Schwingungen mit hoher Frequenz, erzeugt von einem piezokeramischen Aktor, werden in lineare Bewegung umgewandelt. Dies treibt den beweglichen Teil eines mechanischen Aufbaus, auf dem dann die Linse befestigt ist, an. So ergibt sich eine gleichmäßige Bewegung mit unbegrenztem Stellbereich.

Vorteile von Piezomotoren:

  • Leicht
  • Kostengünstig
  • Zuverlässig
  • Gleichmäßige Bewegung mit unbegrenztem Stellbereich
  • Hohe Verfahrgeschwindigkeit
  • Bewegungsauflösung im Nanometerbereich
  • Selbsthemmung, daher keine Bestromung und Wärmeentwicklung